Beim traditionellen Krampus-Schießen haben heuer 23 Teilnehmer versucht, auf der Glücksscheibe das beste Ergebnis zu erreichen.

Auch unsere Schützenjugend war dabei, Justus Schweighofer erreichte das beste Glücks-Ergebnis.

In der Allgemeinen Klasse siegte Martin Krcal mit 67 Punkten vor Erik Schweighofer und Renate Dietl.

Es war wie immer eine gelungene Veranstaltung mit geselligem Ausklang in fröhlicher Runde.

Das 23. Mariazellerland-Pokalschießen wurde von 9 Oktober – 8 November 2017 ausgetragen.

48 Schützen haben daran teilgenommen und um die Spitzenplätze gekämpft.

Bei der Siegerehrung wurden Pokale und Medaillien für die Mannschafts- sowie für die Einzelwertung Preise „vom Schwein“ und Warenpreise für die Tiefschußwertung verteilt.

Den Hauptpreis – Thermengutscheine im Wert von 250€ gewann Frau Margarethe Rappel mit einem 2.0 Teiler

 

– Ergebnisliste: ErgLiMzPok2017

 

 

Sechs Schützen aus Mariazell waren im Steiermark-Aufgebot dabei und haben hervorragende Leistungen erzielt.

 

Gabi Fluch errang mit der steirischen Seniorinnen 1 Mannschaft Bronze.

Für Pachler Rudolf gab es Mannschafts-Gold und Einzel-Silber,

für Konrad Edith Mannschafts-Silber.

Mauerbauer Rubert und Hanni und Mauerbauer Franz haben ihr bestes gegeben und gute Platzierungen erreicht.

Weitere Erfolge der Mariazeller Sportschützen

 

Nach der Bezirksmeisterschaft wurden die Erfolge der Mariazeller Sportschützen

bei der Steirischen Meisterschaft in Knittelfeld fortgesetzt.

 

Die Jugend-Schützen konnten sich weiterhin im Mittelfeld behaupten.

 

Silber gab es für Gabi Fluch,

Brigitta Hollerer und Thomas Glitzner platzierten sich im Mittelfeld.

Im Stehend-aufgelegt Bewerb in Oberzeiring gab es Gold für Pachler Rudolf und Konrad Edith,

Brone für Mauerbauer Franz.

Mannschaftsgold für Frauen und Senioren.

 

Sechs Schützen des Vereins sind in der steirischen Auswahl für die

Österreichischen Meisterschaften in Wolfsberg dabei.