Das 24. Mariazellerland-Pokalschießen wurde von 8 Oktober – 7 November 2018 ausgetragen.

Schützen haben daran teilgenommen und um die Spitzenplätze gekämpft.

Bei der Siegerehrung wurden Pokale und Medaillien für die Mannschafts- sowie für die Einzelwertung Preise „vom Schwein“ und Warenpreise für die Tiefschußwertung verteilt.

 

Einladung

zum

Krampus – Schießen

 

Freitag, 07. Dez. 2018 – ab 18,00 Uhr

im Schützenhaus, Schießstattgasse 12

 

Jeder bringt ein Krampus – Sackerl mit,

jeder bekommt auch wieder eines!

 

 

Macht alle mit!

 

Wir freuen uns auf einen gemütlichen Abend !

Unser Ehrenmitglied und langjähriger Kassier Alfred Gartler ist am 13. Juli 2018 für immer von uns gegangen.

In seinem Leben stand die Privilegierte Schützengesellschaft immer im Vordergrund.

Wo immer es etwas zu Erledigen gab, war er an vorderster Stelle dabei.

Wir werden „Fred“ auch weiterhin in guter Erinnerung behalten.

Peter Hollerer

Obmann

Die qualifizierten Teilnehmer  aus Mariazell haben auch dort ihr Niveau bestätigt und sehr gute Leistungen erbracht.

Thomas Glitzner, als einziger Junior der Steiermark gestartet, war im Grunddurchgang mit einem hervorragenden Ergebnis von 607,3 Ringen am 6.Platz. Das wäre nach dem Nationalkader Schützen Martin Strempfl  das zweitbeste Ergebnis der steirischen Männerklasse gewesen. Im Finale ist er leider nach einem verpatzen 8,4er auf den achten Platz zurück gefallen. Es war jedoch ein großer Erfolg überhaupt das Finale zu erreichen.

In der Seniorinnen 1 Klasse errang Gabi Fluch mit der Mannschaft Steiermark 1 Silber.

Gute Erfolge konnten auch die Stehend aufgelegt Schützen verzeichnen,

Pachler Rudolf – Sen 2  Mannschaft Stmk 1       Gold,

Edith Konrad  – Sen 1 w  Mannschaft Stmk Silber,  

Mauerbauer Franz – Sen 2 Mannschaft Stmk 3 Bronze.